Sitemap

Eine gute Nachtruhe als Form der Erholung und Verjüngung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens.

Ohne sie gehen unsere kreativen Prozesse, unser kritisches Denken und manchmal einfach nur unser gutes Urteilsvermögen verloren.

Als Teil der Selbstfürsorge sollten wir alle daran arbeiten, unsere Schlafqualität zu verbessern.

In meinem letzten Focus-Artikel vom Freitag habe ich darüber berichtet, wie sich ein niedriger Testosteronspiegel negativ auf meine Schlaffähigkeit auswirkte und welche schwerwiegenden Probleme dadurch verursacht wurden.

Nachdem ich das mehrere Jahre unter Kontrolle hatte, nahm eine andere heimtückische Kraft Gestalt an, die mir meine Ruhe raubte: Schlafapnoe.

Was ist Schlafapnoe?

Während meiner zugegebenermaßen sehr kurzen Karriere in der Notfallmedizin habe ich viel über die Funktionsweise des medizinischen Fachjargons gelernt.

Dieses Wissen hilft mir zu erklären, was Apnoe ist:

  • „Pnoe“ hat mit Luft (Atmung) zu tun.
  • Das Präfix „a“ bedeutet „nicht“ oder „nein“.

Schlafapnoe bedeutet also „im Schlaf nicht atmen“.

Wenn Sie nicht gut genug atmen, wird Ihrem Körper der Sauerstoff entzogen, den er benötigt, um richtig zu funktionieren.

Dieser Sauerstoffmangel kann einige ernsthafte Probleme haben, abgesehen davon, dass er jemanden müde macht.

Unter anderem kann es das Risiko erhöhen, an Folgendem zu erkranken:

  • Herzkreislauferkrankung
  • Diabetes
  • Leber erkrankung

Wie ich erfuhr, dass ich Schlafapnoe hatte

Einer der häufigsten Wege, auf denen Menschen erfahren, dass sie an Schlafapnoe leiden, ist, dass ihre Partner es bemerken.

Obwohl nicht jede Person mit Schlafapnoe schnarcht, ist es ein häufiges Symptom, das leicht erkennbar ist – und den Schlaf anderer ruinieren kann.

Meine Frau bemerkte, dass ich schnarchte, wenn auch nicht laut.

Sie bemerkte auch ein anderes Zeichen: Ich hörte für eine Weile auf zu atmen und atmete dann weiter und schnappte nach Luft.

Es ist dieses Keuchen, das den Schlaf negativ beeinflusst.

Wenn der Körper einer Person ums Atmen kämpft, wird das Gehirn zumindest so weit aufgeweckt, dass der Körper gezwungen wird, sich zu bewegen oder zu verschieben, um die Atmung wieder aufzunehmen.

Der ständige Kreislauf des nächtlichen Aufwachens raubt dem Körper den richtigen Tiefschlaf.

Meine Frau bemerkte mein Keuchen und ermutigte mich, mit meinem Arzt darüber zu sprechen (sprich: hat mich genervt, bis ich etwas getan habe).

Glücklicherweise hatte ich einen Termin bei meiner Ärztin für Veteranenangelegenheiten (VA), kurz nachdem ich ihre wiederholten Versuche, mir zu helfen, mir selbst zu helfen, endlich beachtet hatte.

Ja, wir Männer neigen dazu, nicht zum Arzt zu gehen, aber in meinem Fall habe ich automatisch eine jährliche Untersuchung für mich geplant, sodass es für mich diesmal wenig Reibung gab.

Mythos: Zur Diagnose einer Schlafapnoe ist eine klinische Studie erforderlich

Mein Arzt alarmierte die örtliche VA-Schlafklinik, die einen Heimtest für mich arrangierte.

Viele Leute, die ich kenne, die an Schlafapnoe leiden, mussten in eine Klinik gehen, um ein oder zwei Nächte „verkabelt für Geräusche“ zu verbringen, was mir nicht wie eine gute Sache erschien.Der Test zu Hause war sicherlich ansprechender.

Ich erhielt per Post ein Set, das ein Aufzeichnungsgerät zum Tragen um die Brust, einen Schlauch wie eine Nasenkanüle zum Tragen unter der Nase und ein Pulsoximeter zum Tragen am Finger enthielt.

Ich trug die Testausrüstung für 2 Nächte und schickte sie zurück ins Labor.Es war einfach und schmerzlos.

Natürlich ist jeder anders und es gibt Gründe, warum ein Arzt einen Test in einer Schlafklinik verschreiben könnte; aber es ist nicht immer notwendig.

Mythos: Ein CPAP ist ein PITA

Ein paar Wochen, nachdem ich meinen Test zu Hause durchgeführt hatte, erhielt ich einen Anruf von der VA Sleep Clinic, um einen Termin zur Abholung meines CPAP-Geräts (Continuous Positive Airway Pressure) zu vereinbaren.

Ein CPAP ist ein ziemlich einfaches Gerät, das einen kontinuierlichen Druck erzeugt, um Ihre Atemwege offen zu halten und die Obstruktion zu beseitigen, die Schlafapnoe verursacht.

Als ich meine Maschine abholte, erhielt ich einige sehr hilfreiche, detaillierte Anweisungen zur Verwendung und Pflege der Maschine.

Als ich anfing, es zu benutzen, konnte ich den Unterschied fast sofort spüren.

Ich merkte nicht, wie müde und träge ich tagsüber war, bis ich bemerkte, dass die Trägheit am ersten Morgen so gut wie verschwand, nachdem ich die meiste Zeit der Nacht mit eingeschalteter Maschine geschlafen hatte.

Ähnlich wie bei meiner früheren Erfahrung mit nächtlicher Unruhe konnte ich sofort feststellen, dass sich die Qualität meines Schlafes verbessert hatte.

Anpassungen & Herausforderungen

Sicherlich ist das Tragen einer Maske etwas gewöhnungsbedürftig.

Die Person in der Schlafklinik empfahl, es eine Woche lang jeden Tag beim Sitzen und Lesen oder Fernsehen zu tragen, um sich an das Gefühl zu gewöhnen.Das war ein sehr hilfreicher Rat.

Wenn Sie sich Sorgen über laute Maschinen machen, tun Sie es nicht.

Ich war ziemlich überrascht, dass das Modell, das ich bekam, fast keine Geräusche machte.Das sind gute Nachrichten für diejenigen unter Ihnen, die beim Schlafen Ruhe bevorzugen.

Es ist sehr wichtig, mit der Wartung und Reinigung Schritt zu halten.

Es ist jedoch nicht notwendig, eine dieser teuren Maschinen zu kaufen, die William Shatner in Fernsehwerbespots anpreist.

Es braucht nur 10-15 Minuten pro Woche, um die Maschine sauber und funktionstüchtig zu halten.

Reisen kann eine Herausforderung sein.

Mein Bruder, der auch Schlafapnoe hat, reist mehr als die meisten Menschen, die ich kenne.

Er teilte mir einige Ratschläge mit, die ich weitergeben sollte:

  • Reisen Sie mit einem Hartschalenkoffer.Dies ist wichtig, falls Sie Ihr Gepäck aufgeben müssen
  • Wenn Sie keine TSA-Vorabgenehmigung haben, müssen Sie die Maschine herausnehmen, um durch die Sicherheitskontrolle zu gehen.Wenn Sie häufig reisen, kann dies allein schon ein guter Grund sein, sich einzuschreiben.
  • Sie müssen destilliertes Wasser in Ihrer Maschine verwenden, um die Luft zu befeuchten.Vergessen Sie nicht, einen kurzen Zwischenstopp bei Walmart, Dollar General, Walgreen oder CVS einzuplanen, um günstig etwas zu bekommen.
  • Apropos Wasser, vergessen Sie nicht, den Tank zu leeren und auszuwischen, damit es nicht in Ihre Tasche ausläuft.
  • Bringen Sie eine Steckdosenleiste oder ein Verlängerungskabel mit, falls das Hotelzimmer keine praktischen Steckdosen zur Verfügung hat.

Schlafapnoe kann sehr ernst sein, ist aber sehr einfach zu diagnostizieren und zu behandeln.

Wenn Sie vermuten, dass Sie nächtliche Atemprobleme haben, gehen Sie zu Ihrem Arzt und lassen Sie sich untersuchen.

Dies könnte Sie später vor sehr ernsthaften gesundheitlichen Problemen bewahren.

Für weitere Informationen bietet die Mayo Clinic einen ausgezeichneten Artikel über Schlafapnoe.

Mehr Ressourcen:


Bildnachweis

Ausgewähltes Bild: Paulo Bobita

Alle Kategorien: Blog