Sitemap

Wie bei den meisten Wünschen und Wünschen in der Welt des digitalen Marketings und der Werbung erfordert der Verkauf Ihres Konzepts oder der Bedarf an Budget und Ressourcen eine Genehmigung.

Es kann eine große Enttäuschung sein, das Bauchgefühl zu haben, dass engagierte Aufmerksamkeit erforderlich ist, nur um abgelehnt zu werden, weil Sie die Wirkung nicht beweisen können.

Es gibt ein altes Sprichwort, dass der „Teufel im Detail steckt“.

In Wirklichkeit liegen alle Möglichkeiten im Detail.

Wir können diesen Weg durch die richtige Analyse finden und, was noch wichtiger ist, wie Sie die lokale Suchleistung verfolgen und darüber berichten.

Bei der lokalen Suche konzentrieren wir uns nicht nur auf die Bereitstellung von nicht markenbezogenen Keywords für Verkäufe und Leads.

Wir berücksichtigen auch, wie gut Ihre markenbezogene lokale Sichtbarkeit funktioniert und den Verkehr auf Ihre Website leitet.

1.Klein anfangen

Wir wissen, dass Google die Hauptlast des gesamten Suchmaschinenanteils hält.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, wie gut es für Sie funktioniert.

Mit dem Besitz Ihres lokalen Eintrags und ein wenig Optimierung können Sie bereits eine beträchtliche Menge an Traffic, Anrufen, Wegbeschreibungsanfragen und Website-Traffic generieren.

Um Letzteres abzuschätzen, können Sie eine UTM-Variable in Ihren Website-URL-Link implementieren.

Das URL-Tag kann einfach mit Google URL Builder erstellt werden.

Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Suchmaschinenquelle, das Medium „organisch“ und Ihre Kampagnenkennung notieren.

Über den Infobereich Ihres Google My Business-Eintrags können Sie die Website-Adresse bearbeiten.

Auf diese Weise können Sie jetzt den Traffic lokaler Einträge in Google Analytics-Kampagnen bewerten und mit Lead-, Ziel- oder Website-Umsatzdaten verknüpfen.

Fühlen Sie sich frei, diese Übung auch für Bing Places durchzuführen.

Was jetzt?

Google My Business leistet gute Arbeit, um Ihnen das Engagement auf Standortebene zu zeigen.

Die Verbindung von Google My Business mit Google Data Studio leistet hervorragende Arbeit, um Verbesserungen im Laufe der Zeit zu zeigen.

Hier haben wir die Möglichkeit, nach Standort zu verstehen:

  • Das Maß an Engagement.
  • Steigern/Senken der Stimmung durch Sternebewertungen im Laufe der Zeit.
  • Die Leistung von lokalen Einträgen, die für lokale Suchen ohne Markennamen angezeigt werden.

Sie haben jetzt etwas, worauf Sie stehen können!

Sie haben innerhalb eines bestimmten Segments des Online-Nutzerverhaltens Ihrer Marke Sichtbarkeit geschaffen und können die Auswirkungen auf Ihr Endergebnis sowie die Richtung aufzeigen, in die es geht.

Gelegenheit

Der Einblick in die Leistung Ihrer lokalen Einträge bei Google liefert den Beweis, dass Sie Folgendes tun möchten:

  • Widmen Sie zusätzliche Zeit der Auflistungsoptimierung, dem Hinzufügen von Fotos, Videos und Informationsdetails.
  • Sehen Sie, wie wichtig es ist, die Website durch kontinuierliches Hinzufügen von benutzerdefinierten Inhalten in Google Posts zu pflegen, um Veranstaltungen und Angebote Ihres Unternehmens zu bewerben.
  • Begründen Sie die Notwendigkeit von Diensten zur Generierung von Bewertungen, um die Anzahl positiver Bewertungen auf Ihrem lokalen Google-Eintrag und anderen Websites von Drittanbietern zu erhöhen, von denen Google Bewertungen bezieht.Möglicherweise sehen Sie auch den Bedarf an Lösungen für das Markenreputationsmanagement oder Ressourcenzeit, um die Stimmung in Ihren Einträgen zu überwachen.

2.Bring den Ball ins Rollen

Jetzt haben Sie möglicherweise die Macht des größten Konkurrenten in diesem Bereich gezeigt.

Es ist an der Zeit zu zeigen, welche anderen lokalen Fahrzeuge zu Ihrem Standort fahren könnten.

Die Verwendung eines Audit-Tools für lokale Einträge wie BrightLocal, SEMrush oder Moz kann Ihnen dabei helfen, zu verstehen, wie breit Ihre Präsenz mit Name, Adresse und Telefonnummer (NAP) im Internet ist, und, was noch wichtiger ist, ob sie korrekt ist.

Das Senden von Datenverkehr an ein falsches Ziel hilft Ihnen nicht weiter.

Darüber hinaus enthält dieser Bericht Domains maßgeblicher Auflistungsseiten.

Damit können Sie die Verweise Ihrer Website-Besucher filtern, um nur diese Domains zu beziehen.

Dies wird Ihnen helfen, die Qualität dieser Besucher zu verstehen, die Ihre Website durchlaufen.

Gelegenheit

Während Ihre Google Local Listing-Überprüfung in erster Linie der Überprüfung von Einnahmen und der Lead-Generierung diente, ist diese spezielle Listing-Überprüfung auf Genauigkeit und dann auf Verkehr ausgerichtet.

Die Genauigkeit an sich trägt zum Gesamterfolg Ihrer Domain bei der lokalen Suche bei.

Wenn Sie in beiden Bereichen einen Mangel feststellen, empfehle ich Ihnen, einen Feed-Verteilungsdienst für die Verwaltung lokaler Einträge zu verwenden.

Diese werden von denselben Diensten bereitgestellt, die oben erwähnt wurden.

Auf diese Weise können Sie Ungenauigkeiten korrigieren und eine viel breitere Übertragung Ihrer Webinformationen für potenziellen Datenverkehr zurück auf die Website übertragen.

Dieser Prozess hilft Ihnen auch dabei, Bewertungen zu überwachen, um Ihren lokalen Ruf besser zu kontrollieren.

3.Denken Sie lokal

Hat Ihre Organisation Verbindungen zu anderen Organisationen?

Dies können Partnerschaften, Sponsorings, karitative Veranstaltungen etc. sein.

Dies ist oft eine Verbindung mit einer Website, die viel mehr Zugriffe erhält als Ihre Website.

Dies bedeutet, dass es ein Verkehrstreiber für Sie sein kann.

Der eingehende Link selbst hat eine ortsspezifische Relevanz für Suchmaschinen, aber hier kann es mehr Vorteile geben, als Sie wissen.

Gelegenheit

Filtern Sie den Verkehr erneut nach diesen Domänen, die Sie verknüpft haben, und überprüfen Sie sie auf Lead-Erzielung oder Umsatz.

Dies ist wahrscheinlich niedrig.Werfen Sie jedoch einen Blick auf das Nutzerverhalten.

Ist die Absprungrate niedrig, haben sie sich auf der Website umgesehen, um mehr über Sie zu erfahren?

Dies ist eine großartige Zeit, um diese neugierige Zielgruppe in einer Google Analytics-Zielgruppe zu erfassen.

Auswahl durch Definition, dass sie aus diesen Quellen auf Ihre Website gelangen, können Sie sie dann in Zukunft über Display- und YouTube-Werbung ansprechen.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, in Erinnerung zu bleiben, wenn man bedenkt, dass Sie lokal relevant sind, sowie eine gegenseitige Assoziation von den lokal verlinkten Websites.

4.Schauen Sie auf das Innere

Bis hierher haben wir unsere Aufstellung hinsichtlich Listings sowie hinsichtlich lokal relevanter Links überprüft.

Jetzt ist es an der Zeit, sich die internen standortspezifischen Seiten anzusehen, wie sie funktionieren und wie Sie in Zukunft analysieren sollten.

Sie haben keine standortspezifischen Seiten?

Sie brauchen diese.

Selbst wenn Sie keine Kunden an Ihrem Standort betreuen, benötigt Google eine Erwähnung Ihrer Adresse auf Ihrer Website, um sie mit lokalen Einträgen zu verknüpfen.

Außerdem können Sie Zeit für verwirrte Lieferfahrer und potenzielle Jobkandidaten sparen, die kurz davor stehen, zu spät zu einem Vorstellungsgespräch zu kommen!

Werfen Sie zunächst einen Blick auf Landing Pages in Google Analytics, die nur auf Ihre Standortseite(n) gefiltert sind.Tun Sie dies speziell für den Traffic der organischen Suche.

Der Grund dafür ist, dass Sie bei einem erheblichen Prozentsatz des Verkehrs in alle oben genannten Elemente der lokalen Suchoptimierung investieren möchten, da sie zusammengenommen einen zusätzlichen Nutzen für Ihre verlinkten Zielstandortseiten bieten.

Sehen Sie sich zweitens alle verweisenden Quellen an, die zu einer Standortseite als Zielseite führen, um die Unterschiede zu verstehen.

Gelegenheit

Wonach schauen:

  • Bewegen sich Benutzer normalerweise über die Standortseite hinaus zu Diensten/Angeboten, über uns, Homepage-Inhalten oder springen sie von der Website ab?
  • Werden diese Benutzer am Ende zu Konvertern auf der Website?
  • Implementieren Sie Zielverfolgung auf der Website für Klicks auf Telefonnummern, Click-to-E-Mail usw.Erreichen diese Besucher diese Ziele?

Sehen Sie einen Mangel an positivem Verhalten für diese Elemente?

Dann haben Sie vielleicht bereits ein Verständnis dafür, was auf diesen Standortseiten stehen sollte, um Benutzern die erforderlichen Kontaktinformationen, Unternehmensinformationen oder internen Links zu anderen relevanten Website-Inhalten bereitzustellen.

Bewertung & Verständnis der Notwendigkeit

Hoffentlich hat Ihnen diese Übung die Möglichkeit gegeben, zu sehen, welchen Wert Ihre lokalen SEO-Bemühungen in Bezug auf lokal relevante Links, Traffic, Conversions und Einnahmen erzielt haben.

Sie haben jetzt auch die Möglichkeit, dies einer Gruppe visuell zu beweisen, die Ihre Reise nach vorne genehmigen kann.

Mit ein wenig Ausdauer und vielen Daten sind Sie jetzt auf dem richtigen Weg, um lokale Sucherfolge zu sehen.

Mehr Ressourcen:


Bildnachweis

Ausgewähltes Bild: Erstellt vom Autor, Juni 2020
Alle Screenshots vom Autor, Juni 2020

Alle Kategorien: Blog